Sprecher

Prof. Peter Hildebrandt von der Technischen Universität Berlin ist Sprecher des Einstein-Zentrums für Katalyse. Prof. Matthias Driess, ebenfalls von der TU Berlin, ist sein Stellvertreter.

Der Sprecher vertritt das Zentrum nach außen, führt die laufenden Geschäfte und vollzieht die Beschlüsse des Vorstandes. Dabei wird er von der Geschäftsstelle unterstützt. Der Sprecher ist Vorsitzender des Vorstandes und der Mitgliederversammlung. Der Sprecher berichtet regelmäßig dem Vorstand und einmal pro Jahr der Mitgliederversammlung.

Peter Hildebrandt und Matthias Drieß (2016) © TU Berlin / Martin Penno